Rothenburg Tourismus Service

» Kategorie
Kultur - Events - Festival - Show - Theater

Rothenburg Tourismus Service
Marktplatz 2
91541 Rothenburg ob der Tauber
Deutschland

Tel. +49 (0)9861 404-800
Fax +49 (0)9861 404-529
E-Mail info@rothenburg.de
Web http://www.rothenburg.de/tourismus

Region Romantisches Franken in 
Bayern

Rothenburg ob der Tauber ist Romantik pur! Bei einem Streifzug durch verwinkelte Gassen erleben Sie tausendjährige Geschichte hautnah. Die beeindruckende Stadtmauer mit Ihren Bastionen, Türmen und Toren prägt das einzigartige Stadtbild ebenso wie gotische Kirchen und prächtige Patrizierhäuser. Spüren Sie die unverwechselbare Atmosphäre bei einem Besuch eines unserer zahlreichen Museen. Tauchen Sie ein in lebendiges Mittelalter, die ruhelose Gegenwart lassen Sie am Stadttor zurück!

Spezielle Events:

• Rothenburger Frühlingserwachen (24.03. – 30.04.)
• Historisches Festspiel „Der Meistertrunk” (18.05. – 21.05.)
• Freilichttheater Toppler Theater (27.06. – 29.08.)
• Taubertal-Openair-Festival (10.08. – 12.08.)
• Rothenburger Weindorf (15.08. – 19.08.)
• Reichsstadt-Festtage (07.09. – 09.09.)
• Rothenburger Märchenzauber (02.11. – 11.11.)
• Reiterlesmarkt (30.11. - 23.12.)

Interessante Museen/Ausstellungen: Mittelalterliches Kriminalmuseum, Reichsstadtmuseum, Deutsches Weihnachtsmuseum, Alt-Rothenburger Handwerkerhaus, Historiengewölbe, Topplerschlößchen

 


Große Sonderausstellungen im Mittelalterlichen Kriminalmuseum und Reichsstadtmuseum zum Thema "Rothenburg in Renaissance und Reformation"

Mittelalterliches Kriminalmuseum: "Mit dem Schwert oder festem Glauben - Luther und die Hexen" 1. Mai 2016 - 31. Dez. 2018
Das Kriminalmuseum widmet sich der Geschichte des Hexenglaubens und des Hexerei-Delikts, von den Anfängen bis zum Ende der großen Hexenverfolgungen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Person Martin Luther und den Stellungnahmen des Reformators für und wider den Hexenglauben. Überdies beleuchtet die Ausstellung auch Reformation und Hexenverfolgung in Franken und Rothenburg.

Reichsstadtmuseum: "Medien der Reformation - Kampf der Konfessionen" 2. Okt. 2016 - 30. September 2017
Der Ansbacher Kanzler Georg Vogler hinterließ nach seinem Tod 1550 der Stadt Rothenburg eine umfangreiche Sammlung reformatorischer Flugschriften. In diesem Fundus wird der erbittert geführte Glaubens- und Kulturkampf, der während der Reformation tobte, auf dramatische Weise deutlich. Das Reichsstadtmuseum wird in einer Ausstellung diese Konflikte wieder aufleben lassen.

Gastronomie
Weingut Glocke, Gasthof Rödertor mit Rothenburger Kartoffelstube, Hotel Reichsküchenmeister, Klosterstüble, Eisenhut, Rappen

Events, Highlights
Rundgang mit Nachtwächter;Weihnachtsdorf v.K.Wohlfahrt;Begehbare Stadtmauer;Meistertrunk;Schneeballen backen;St.-Jakobs-Kirche

Individuelles Programm, Angebote f. Gruppen
Stadtführungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten z.B. Patrizierhöfe,"Genießen ob der Tauber”Weinprobe,Kellermeisterempfang

Veranstaltungs-/Tagungsräume (Location zu mieten)
Zahlreiche private Anbieter siehe www.rothenburg.de/tourismus; Reichsstadtthalle Rothenburg, Mehrzweckhalle

Ziele in der Gegend
Romantische Straße, Burgenstraße

Übernachtungsmöglichkeiten
Hotel Eisenhut. Hotel Rappen, Hotel Altes Brauhaus, Jugendherberge, Hotel Tilman Riemenschneider, Hotel Goldener Hirsch

Voranmeldung
Bei Stadtführungen für Gruppen 4 Wochen schriftlich vor Termin


Attraktionen dieser Destination

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie...

Mein Merkzettel

Gruppen-Handbuch kaufen

 

Das Gruppen-Handbuch ist als Printprodukt und auch als e-book erhältlich.

Staffelpreise und Leseproben finden Sie im Huss-Shop.

Jetzt informieren & kaufen »