Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

» Kategorie
Museum - Kirche - Technische Sehenswürdigkeit - Architektur

Deutsches Spielzeugmuseum
Beethovenstraße 10
96515 Sonneberg
Deutschland

Tel. +49 03675 422634-0
Fax +49 03675 422634-26

E-Mail
info@deutschesspielzeugmuseum.de
Web
https://www.deutschesspielzeugmuseum.de

Familienfreundlich       Barrierefrei       
Region Oberfranken - Südthüringen

Kleine Welten entdecken und erleben

Gegründet 1901 als Industrie- und Handelsschule, zeugt das älteste Spielzeugmuseum Deutschlands von der Bedeutung der einstigen Weltspielzeugstadt Sonneberg. Es bietet mit über 6000 Exponaten Einblicke in die Geschichte des Spielzeugs von der Antike bis zur Gegenwart. Puppe, Dampflokomotive oder Auto – hier gibt es Interessantes, Lustiges und Erinnerungen an die eigene Kindheit. Spielinseln und Spielstationen laden zum Entdecken, Entspannen und Eintauchen in andere Welten ein.

Zugleich werden im Spielzeug „en miniature” die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten 200 Jahre sichtbar. Die große Welt im Kleinen spiegelt auch ein weiteres Highlight, „Die Thüringer Kirmes”, wider. Mit 67 zum Teil lebensgroßen Figuren war dieses Panorama bereits auf der Weltausstellung 1910 in Brüssel ein wahrer Besuchermagnet.

P.S.: Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Audioguide, den Sie sich vorab unter www.deutschesspielzeugmuseum.de herunterladen können. Ob für Kinder, Erwachsene oder auf Englisch – Spaß, Wissen und Unterhaltung sind garantiert.

Für kleine Entdecker lädt die Museumsrallye auf eine spannende Rätselrunde ein. Mit der richtigen Lösung hat man die Chance, bei der Auslosung am Ende des Jahres, einen von 10 Preisen zu gewinnen.

 
Youtube


Atmen Sie Zeitgeschichte und schwelgen Sie in Erinnerungen aus Kindheitstagen!

Die einstündige Führung „Highlights“ begleitet durch die Geschichte des Spielzeugs und lässt das ein oder andere Sammlerherz höherschlagen. Spielzeuge in allen Formen, Materialien und aus allen Epochen können entdeckt und bestaunt werden. Der Besuch wird durch die Licht- und Klanginszenierung der Weltausstellungsgruppe „Thüringer Kirmes“ abgerundet.

Die 90-minütige Führung „Spielzeuggeschichte(n)“ lässt den Besucher tiefer in die kleine Welt des Großen eintauchen. Ein Einführungsfilm über die Geschichte der Sonneberger Spielzeugregion bietet einen Einblick über die Stellung Sonnebergs als Weltspielzeugstadt vor 200 Jahren.

 

Fotos | Rechte: Thomas Wolf | Deutsches Spielzeugmuseum

Events, Highlights
PuppenFestival, Int. Museumstag, Stadt- & Museumsfest Sonneberg, Regionale Museumsnacht, Sonneberger Märchentage, Museumsweihnacht

Individuelles Programm, Angebote f. Gruppen
Führungen „Highlights” und „Spielzeuggeschichte(n)”, Museumspädagogik, Ferien-Workshops, Kindergeburtstage

Öffnungszeiten
Di - So, sowie an Feiertagen 10 -17 Uhr, letzter Einlass: 16.30 Uhr

Veranstaltungs-/Tagungsräume (Location zu mieten)
Kleiner Sitzungssaal (max. 50 Personen)

Preise, Preisvorteil
Erwachsene: 6,- EUR, Ermäßigt: 4,- EUR, Familienkarte: 12,- EUR, Gruppenpreise: ab 20 P.: 4,- EUR, Ermäßigt: ab 10 P.: 2,- EUR

Ziele in der Gegend
Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg, Meeresaquarium Exotarium Nautiland, Deutsches Teddybären Museum, SOMSO Museum

Übernachtungsmöglichkeiten
Sonneberger Spielzeug-Hotel, Hotel Schöne Aussicht, Hotel - Gasthof Hüttensteinach

Voranmeldung
Privatführungen und Gruppenarrangements nach Voranmeldung


Attraktionen dieser Destination

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie...

Mein Merkzettel

Werbung